Zum runden Geburtstag…

 

Vielen Dank an Horst Winkler, mit dessen freundlicher Genehmigung die beiden Gedichte hier zur Verfügung gestellt werden können!

Mehr hierzu findest du unter http://www.verseschmiede.com/geburtstagsreden.htm.

 

 

Eines Mannes

 

So um die Zehn

Wird man erst sehn

 

So um die Zwanzig

Entwickelt der Mann sich

 

So um die Dreißig

Ist er noch fleißig

 

So um die Vierzig

Relativiert sich's

 

So um die Fünfzig

Wird er vernünftig

 

So um die Sechzig

Zu viel Arbeit rächt sich

 

So um die Siebzig

Das meiste gibt sich

 

So um die Achtzig

Verflüchtigt die Pracht sich

 

So um die Neunzig

Fühlt man allein sich

 

So um die Hundert

Ist alles ein Wunder

 

 

 

Einer Frau

 

Die um die Zehn

Da wird man erst sehn

 

Die um die Zwanzig

Zieht Männer an sich

 

Die um die Dreißig

Flirtet sehr fleißig

 

Die um die Vierzig

Emanzipiert sich

 

Die um die Fünfzig

Mag es recht zünftig

 

Bei denen um Sechzig

Widerspruch rächt sich

 

Bei denen um Siebzig

Das meiste gibt sich

 

Bei denen um Achtzig

Verflüchtigt die Pracht sich

 

Jene um Neunzig

Fühlen allein sich

 

Bei denen um Hundert

Ist alles ein Wunder

 

 

von Horst Winkler

 

 

zurück

 

Quelle: www.unterhaltungsspiele.com